Planting Future

Professur
Entwerfen und Konstruieren
Seminararbeit

In den Hügeln der Region Buhweju im westlichen Uganda soll eine Berufsschule für und mit Kids of Africa entstehen. Immer mehr Schützlinge von KoA stehen vor dem Schulabschluss, aber ein Ausbildungsplatz ist ihnen oft nicht sicher, da diese sehr knapp sind. Der Bau einer Hotelfachschule inklusive Herberge und einer Forstfarm ermöglicht ihnen eine sichere und zukunftsorientierte Ausbildung und unterstützt die Waisenkinder auf eigenen Beinen zu stehen.

Die Hilfsorganisation (www.kidsofafrica.com) wurde 2002 unter der Leitung des Schweizers Burkhard Varnholt in Uganda gegründet. Ziel der Organisation ist es hilfsbedürftigen Waisenkindern in dem Kinderdorf am Victoriasee nahe Kampala eine neue Familie, eine Heimat und eine Ausbildung zu geben. Über 100 Waisenkinder leben hier in kleinen Gruppen zusammen mit ihren Pflegemüttern und können den Kindergarten, die Grundschule und eine weiterführende Schule besuchen. Seit einiger Zeit engagiert sich Kids of Africa auch für Bildungseinrichtungen außerhalb des Kinderdorfes.
Im Sommersemester 2018 wurde zu dieser Aufgabenstellung ein Projektstudio am Lehrstuhl für Entwerfen und Konstruieren – Gastprofessur Victoria von Gaudecker – der Fakultät für Architektur an der TUM angeboten. Ein ausgewählter Entwurf wurde im darauffolgenden Semester ausgearbeitet und die Umsetzung vor Ort in Uganda vorbereitet. In Zusammenarbeit mit Studenten der Hochschule München begannen wir im Februar 2019 die erste Baustellenphase in der wunderschönen Region Buhweju. In diesen 6 Wochen wurden 3 Gebäude gemauert und fertig gestellt, sowie die Fundamente für weitere Gebäude gebaut. Ziel der zweiten Baustellenphase im Februar 2020 war es die gesamte „Living Area“ sowie „Guest Area“ fertigzustellen. Leider musste die Baustelle jedoch frühzeitig wegen dem Ausbruch von Covid-19 abgebrochen werden. Die Bauarbeiten für den Innenausbau sind für das kommende Jahr geplant und können hoffentlich wieder aufgenommen werden. Für den Sommer 2021 ist außerdem eine Ausstellung im Bunker der Architekturgalerie geplant.
Wir, Studenten der TU München und Hochschule München freuen uns Teil des neuen Projekts von Kids of Africa zu sein. Unser gemeinsames Ziel ist den Schützlingen, die im Kinderdorf von KoA aufwachsen, nach der Schule einen Ausbildungs- und Arbeitsplatz auf der Forstfarm zu bieten und ihnen dadurch eine sichere Zukunft zu gewährleisten. Ziel der Forstfarm ist es außerdem die hügelige Landschaft, in der in den letzten Jahrzehnten große Teile des Regenwaldes abgeholzt wurden, mit heimischen Baumarten wiederaufzuforsten und einen sinnvollen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten.

uganda_baustelle_01
München 2020, Planting Future e.V.
uganda_drohnenbild
München 2020, Planting Future e.V.
uganda_grundriss_living area
München 2020, Planting Future e.V.
uganda_grundriss_guests area
München 2020, Planting Future e.V.
uganda_schnitt living area
München 2020, Planting Future e.V.
uganda_baustelle_02
München 2020, Planting Future e.V.