KANN WEG?!

Professur
Theorie und Geschichte von Architektur, Kunst und Design
Seminararbeit

Der Münchner Hauptbahnhof steht mitten in seiner Abbruchphase. Mit dieser Baustelle und dem vorgesehenen Neubau verändert sich nicht nur die Bahnhofsinfrastruktur, sondern auch das Stadtviertel um sie herum. Im Kontext dieser Transformation wurde das südliche Bahnhofsviertel zum Objekt einer fotografischen Auseinandersetzung. Die entstandenen Bildserien sind zugleich Bestandsaufnahme und stoßen eine Beschäftigung mit jenen Zwischenräumen und Alltagsorten an, die gleichzeitig im Zuge des Bahnhofsneubaus tendenziell im Verschwinden sind. Die Fotografie wird zum Mittel, um Geschichten, Qualitäten, Möglichkeiten und heterogene Zustände dieser Räume zu ergründen, Diskussionen zu eröffnen und Position zu beziehen.

Goethestraße, Schillerstraße, Landwehrstraße, Schwanthalerstraße – das Herz des südlichen Bahnhofsviertels zeichnet sich durch seine internationalen Bewohner*innen aus. Es bietet mit ihnen und durch die hohe Konzentration an Einzelhändler*innen sowie Dienstleistern ein Flair des lebendigen Neben- und Miteinanders.
4000 Bewohner*innen, 30 000 Arbeitsplätze, 50 Nationen – ein pulsierender Ort, der aber auch mit Problemen verbunden ist:
allgegenwärtig sind harte Drogen, illegale Prostitution, Obdachlosigkeit, Bettlerbanden, Gewalt und Armut. Diese „dunklen Flecken“ trüben das Erscheinungsbild der Stadt München, das dort eigentlich am buntesten ist.
Beim Neubau des Münchner Hauptbahnhofes und der damit erwünschten Transformation des Viertels wird bislang wenig Bezug zu der ursprünglichen multikulturellen Kleinteiligkeit genommen. Gentrifizierung könnte in der Zukunft die Folge sein. Damit einher ginge der Verlust des prägenden Charakters des Knotenpunkts von München. Die bereits erwähnten Bettler, die in Vielzahl das Bahnhofsviertel prägen, waren der Anlass für eine Fotostrecke. Provokant und plakativ wird aufgezeigt, wie es wäre, würden sie einfach „ausradiert“.

KANN WEG ?! (1)
München, 2020 © Leonhard Thumann
KANN WEG ?! (2)
München, 2020 © Leonhard Thumann
KANN WEG ?! (3)
München, 2020 © Leonhard Thumann
KANN WEG ?! (4)
München, 2020 © Leonhard Thumann
KANN WEG ?! (5)
München, 2020 © Leonhard Thumann
KANN WEG ?! (6)
München, 2020 © Leonhard Thumann