Cluster Real Estate 
- Technische Universität München

Professur
Raumentwicklung
Forschungsarbeit

Das Cluster Real Estate wurde Anfang 2020 an der Technischen Universität München gegründet und ist eine Formierung zwischen Forschern der Fakultäten für Architektur und Bau Geo Umwelt, welche künftig in der „TUM School of Engineering and Design“ vereint werden.

Das Cluster Real Estate (CRE) gründet auf einer neu geschaffenen interdisziplinären Plattform, die auf der Tradition der TUM fußt. Das CRE will einen Diskurs zwischen Wissenschaftlern und Fachleuten schaffen. Innovative Konzepte sollen helfen, vermehrt soziale und ökologische Verantwortung wahrnehmen zu können und die Widerstandsfähigkeit immobilienbasierter Vermögenswerte zu erhöhen.

Die Immobilienbranche muss in Anbetracht ihrer immensen Auswirkungen auf die Umwelt und den Verbrauch von Ressourcen ihre Führungsrolle beibehalten und sich im Rahmen der gesellschaftlichen und kulturellen Fragen unserer Zeit für Innovation und die stetige Erneuerung einsetzen. Es ist die Aufgabe von Forschern, Praktikern und Fachleuten, dass wir neues strategisches Denken sowie zukunftsorientierte Entwicklungsansätze und Praktiken etablieren und den gesamten Lebenszyklus von Immobilien betrachten: Angefangen von den räumlichen und gestalterischen Anforderungen der Nutzer, über die Ressourcengewinnung, die Projektentwicklung und den Bau bis hin zum Betrieb, Sanierung und Wiedernutzung eines Objektes.

Unsere obersten Ziele sind es daher, zu einer nachhaltigeren Umwelt beizutragen, Vermögenswerte zu erhalten und zu sichern sowie geeignete Lehrformate und Managementtools für Berufseinsteiger, aber auch für Führungskräfte mit Berufserfahrung anzubieten.

Im Cluster arbeiten Unternehmen der Immobilienwirtschaft mit den gesamten, an der immobilienwirtschaftlichen Prozesskette beteiligten Akteuren aus den Disziplinen Architektur, den Ingenieurs-, Wirtschaft- sowie Politik- und Sozialwissenschaften zusammen, um herausragende Forschung zu betreiben. Mit dieser innovativen Forschungsplattform generiert das Cluster zukunftsorientiertes Wissen und tritt für eine informierte und verantwortungsbewusste Anwendung in der Immobilienpraxis ein.

Geplante Angebote des Cluster umfassen neben einem spezialisierten Ausbildungsprogramm für angehende Führungskräfte der Immobilienwirtschaft auch Erfahrungsaustausch, um ausgewählten Vertretern der Immobilienwirtschaft in unsicheren Zeiten die Vitalität und Lernfähigkeit ihrer Netzwerke zu reflektieren und zu entwickeln.

www.ar.tum.de/cre

Struktur des Clusters
München, 2020 ©️ Lehrstuhl für Raumentwicklung
Forschung und Netzwerk
München, 2020 ©️ Lehrstuhl für Raumentwicklung