Ein Tag – 24 Stunden, die Essenz der eigenen vier Wände.
Was prasselt alles täglich auf uns ein? Welche Geräusche nehmen wir war? Wie wirken Klänge auf uns? Wie viel konsumieren wir und wie viel brauchen wir davon wirklich? Mit diesen Fragestellungen beschäftigt sich die audiovisuelle Arbeit „DAY INSIDE – 24 Stunden in 25 Litern“. Sowohl die Musik als auch das Bildmaterial vereinen die unterschiedlichen Eindrücke und Sinneswahrnehmungen der Mitwirkenden
Betreuender Assistent: Stefan Wischnewski

"DAY INSIDE - 24 Stunden in 25 Litern“
Videostill
"DAY INSIDE - 24 Stunden in 25 Litern“
Video