The Architecture of the Block.

Konstantin Kirilov
Eliza Zeibote
PublikationProfessur
Städtebau und Wohnungswesen
Projektarbeit

Das Thema unserer Bachelorarbeit „The Architecture of the Block“ umfasst eine genaue Untersuchung eines Stadtblockes. Unsere Aufgabe ist, einen Vorschlag für die Gestaltung der Gebäude, ihrer Fassaden und Innenarchitektur sowie für die Nutzung der Stadträume zu entwickeln.

Unser Grundstück befindet sich im Süden vom Stadtblock Milbertshofen direkt neben dem Mittleren Ring gegenüber dem Petuelpark. Wir haben die Eigenschaften der Bestandsgebäude analysiert, und als Nachteile haben sich klar die zu hohe Bebauung an der Südseite, der Mangel an Sonnenlicht und Freiraum im Innenhof sowie die schwachen Ecken des Blocks ausgezeichnet. Wir möchten eine Lösung für diese Probleme vorschlagen und das Grundstück in den Kontext der benachbarten dichten und einheitlichen Blockrandbebauung integrieren.

Unser Projekt besteht aus drei Gebäuden, die in ihrer Form dem Perimeter des Blockes folgen und dazwischen einen Innenhof bilden, der mit den bestehenden Höfen über die neuen Wege verbunden ist. Auf diese Weise schaffen wir einen Stadtblock mit einer Vielfalt der Nutzungen und einem starken Umriss. Wir bieten komfortables Gemeinschaftswohnen für soziale Gruppen, die häufig Schwierigkeiten haben, eine kostengünstige Unterkunft in München zu finden, nämlich Studenten, Künstler und große Familien.

Im linken Gebäude mit Blick auf die belebten Straßen haben wir eine Cafeteria und eine Bäckerei sowie ein Yoga-Studio auf der Innenhofseite platziert. In den Regelgeschossen befinden sich Einzimmerwohnungen für Studenten und Absolventen, die außerdem zwei Gemeinschaftsräume teilen. Das Erdgeschoss des mittleren Gebäudes ist von einer Galerie, einer Werkstatt und einem Coworking-Space belegt. Darüber befinden sich die zweigeschossigen Wohnungen der Künstler mit Wohnzimmern unten und einem Atelier mit einer Terrasse oben. Im rechten Gebäude gibt es Zwei-, Drei- und Vierzimmerwohnungen für Familien. Das Erdgeschoss ist ein Hochparterre mit einem Bezug auf den Innenhof.

Visuell teilen die Gebäude die gleichen Charakteristiken. Sie haben die Eckfenster zum Innenhof, während die Straßenfassaden einen eher geraden Umriss haben. Als Material für die Fassaden haben wir Putz mit verschiedenen Farben und Texturen gewählt. Die begrenzte Höhe und der zurückversetzte zweite Stock des mittleren Gebäudes lassen genügend Licht in den Innenhof und machen ihn optisch geräumiger und nutzbarer.

render-main-copy-2
Lageplan
die ganze Perimeterblockbebauung
Grundriss 1.OG
linkes Gebäude
Grundriss 1.OG
mittleres Gebäude
Grundriss 1.OG
rechtes Gebäude
Ansicht
Mittlerer Ring