Dicht Nachhaltig Einfach

Prof. Florian Nagler

 

Das Entwurfsgebiet befindet sich auf dem Areal einer ehemaligen Zementfabrik in Brunnen am Vierwaldstätter See/CH. Hierfür wurde ein Gestaltungsplan entwickelt, der vorsieht, die meisten der ehemaligen Fabrikgebäude abzureißen und verschiedene Baubereiche mit Wohn- und Gewerbenutzung, sowie erdgeschossiger Verkaufsfläche zu schaffen. Hinsichtlich unseres Themas DICHT NACHHALTIG EINFACH sollen zum einen die Möglichkeiten in der städtebaulichen Planung untersucht und zum anderen ein konkretes Gebäude entworfen werden. Im Entwurf soll eine frühzeitige Auseinandersetzung mit Konstruktionsart, Baustoff und Grauenergiebilanz stattfinden.
Zeitgleich wird der Entwurf von Studierenden des Studio Boltshauser an der ETH Zürich bearbeitet, abschließend soll im Herbst 2020 eine gemeinsame Ausstellung an der Akademie der Künste in Berlin stattfinden.

 

Leave a Reply

* Pflichtfelder. Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.